Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge

webuntis

WebUntis

WebUntis ist eine Erweiterung der Plattform „Untis“ für den Stundenplan und den täglichen Vertretungsplan.

Mit WebUntis können Lehrer, Eltern und Schüler den tagesaktuellen Stundenplan ansehen.

Außerdem bietet WebUntis ein elektronisches Klassenbuch, bei dem viele Daten verarbeitet werden können, die vorher nur auf Papier geschrieben wurden:

  • Der in der Stunde behandelte Lehrstoff
  • Hausaufgaben/Lernzeitaufgaben
  • Klassenbucheinträge
  • Abwesenheiten von Schülern
  • Fachnoten
  • Stundenpläne und Kurspläne
  • Kurszusammensetzungen
  • Klassenarbeit-Planung

Außerdem können über WebUntis Nachrichten verschickt werden – ähnlich wie E-Mails.

Die Daten werden dabei auf einem Server in Österreich gespeichert und können über das Internet erreicht werden. Dazu braucht man allerdings einen individuellen Benutzerzugang, der mit einem Passwort geschützt ist. Man kann nach dem Einloggen nur die Daten sehen, die man auch braucht. Eltern können zum Beispiel nur die Daten ihres eigenen Kindes sehen.

Die Bedienung der Elemente ist via Browser mit dem PC oder mit allen gängigen Smartphone-Betriebssystemen möglich, daher können alle Lehrkräfte und Lernenden mit Hilfe ihrer privaten Geräte darauf zugreifen.

Website mit einem Kurzüberblick zu den Funktionen von WebUntis: LINK


Screenshots

Elektronisches Klassenbuch:

Stundenpläne:


Kostenlose Testphase für das Schuljahr 2017/18

Im Schuljahr 2017/18 ist es möglich, das WebUntis-Paket mit den Modulen „Digitales Klassenbuch“ und „Sprechtag“ für das Land Niedersachsen gratis zu testen: LINK.


Die Firma verweist auf den folgenden Umstand:…

WebUntis: Einsatz des elektronischen Klassenbuches in Niedersachsen offiziell möglich!

In Niedersachsen gibt es spannende Entwicklungen im Blick auf WebUntis und den Einsatz des elektronischen Klassenbuches:

Nach einer aktuellen Veröffentlichung des Landesbeauftragten für den Datenschutz in Niedersachsen ist die Einführung eines elektronischen Klassenbuches möglich (nach § 31 Abs. 1 Niedersächsisches Schulgesetz (NSchG)).

Hierzu verweisen wir Sie gerne auf die entsprechende Webseite, auf dies dokumentiert ist.

Das dazugehörige PDF-Dokument vom 22.02.2017 stellen wir Ihnen aber auch gerne hier bereit.

Um WebUntis im allgemeinen und das elektronische Klassenbuch im speziellen einsetzen zu können müssen Sie als Schule einmalig eine Verfahrensbeschreibung erstellen und einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung mit der Untis GmbH abschließen.

Beide Formulare stellen wir Ihnen auf Anfrage gerne zur Verfügung. Gerne sind wir auch bei deren Bearbeitung behilflich.

Natürlich stellen wir Ihnen gerne auch eine Testlizenz zur Verfügung, mit der Sie das elektronische Klassenbuch ausführlich testen können. Sprechen Sie uns einfach an.

Nutzen Sie auch die Möglichkeit, die Informationsfunktionen von WebUntis kennenzulernen. Nur noch bis zum Schuljahresende bieten wir Ihnen die Möglichkeit, das WebUntis Grundpaket KOSTENFREI zu testen.


VIDEOS

Auf der WebUntis-Youtube-Seite der Firma Gruber & Petters finden sich zahlreiche Videos zur Benutzung der WebUntis-Module: LINK

Besonders interessant ist sicherlich das Informationsvideo:

LINKS, DOWNLOADS...

LINKS:

DOWNLOADS:

ERFAHRUNGEN:

Stimmen zum Elektronischen Klassenbuch:

  • Ich muss sagen, ich möchte es nicht mehr missen. Für mich als Klassenlehrerin ist es eine immense Zeitersparnis und auch sonst mega komfortabel. Ich kann es ehrlich gesagt nicht nachvollziehen, warum sich manche Kollegen damals dagegen gewehrt haben. Beste Erfindung seit Langem. (lehrerforen.de)
Permalink webuntis.txt · Zuletzt geändert: 2018/01/25 14:19 von sz

oeffentlich